Kristallisieren

Kristallisationsverfahren

   

 Das Kristallisationsverfahren ist ein Verfahren um matte, abgelaufene und geschliffene Marmorböden sowie Treppenstufen wieder einen wunderbaren Hochglanz zu verleihen. Die Kristallisation ist ein natürliches Verfahren für die Politur aller kalkhaltigen Weichsteine sowie Betonwerkstein. Durch die Kristallisation wird eine Erhärtung und Verdichtung der Oberfläche erzielt.

 

 

 

 

           

   

 Eine brilliante Politur und eine Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegenüber den Einflüssen von Verschmutzung und Verschleiß sind das dauerhafte Ergebnis des Prozesses, in dem Kalksandsteinpartikel aus dem Boden gelöst werden, die zusammen mit dem Kristallisatior enthaltenen Salzen Fluorsilikate ausbilden. Diese verbinden sich absolut fest mit der Oberfläche des Gesteins. Dies ist durch die Diplomarbeit des Forschungsinstitut für Reinigungstechnologie Krefeld belegt.

   
   

           

   

 Das Kristallisationsverfahren ist ein Verfahren um matte, abgelaufene und geschlieffene Marmorböden sowie Treppenstufen wieder einen wunderbaren Hochglanz zu verleihen. Die Kristallisation ist ein natürliches Verfahren für die Politur aller kalkhaltigen Weichsteine sowie Betonwerkstein. Durch die Kristallisation wird eine Erhärtung und Verdichtung der Oberfläche erzielt.

 

 

 

 

       

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf !